Seminar „Hanf und andere Kulturpflanzen“

Seminar der Heimat- und Wanderakademie zu alten Kulturpflanzen
Die Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg macht auf das Seminar „Hanf  und andere Kulturpflanzen“ aufmerksam, das am Samstag, den 25. Oktober 2014, im EPiZ  Reutlingen stattfand. Bei der Veranstaltung, die unter dem Claim „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ läuft, wurde ein Bogen von der schwäbischen Heimat zur globalisierten welt geschlagen. Denn Hanf-, Flachs- und Leinanbau waren früher auf der Schwäbischen Alb stark verbreitet und verhalfen der dortigen Textilindustrie zu einem rasanten Aufschwung. Inzwischen haben die bewässerugs- und pestitzidintensive Baumwolle Hanf und Flachs fast ganz verdrängt. Das Seminar befasste sich auch mit der Frage:Welchen Einfluss hat eigentlich unser Konsumverhalten auf die Kulturlandschaft?
Das Seminar gehört zur Kursreihe „Wandern – Kulturlandschaft erleben und nachhaltige Entwicklung“
Flyer zur Veranstaltung unter: info hanfseminar
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.