Know-how für Wanderführer

Bereits im Januar startet eine Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer/Natur- und Landschaftsführer in Römerstein-Zainingen.

In unserer schnelllebigen Zeit ist das Wandern unglaublich beliebt geworden. Auf geführten Wanderungen erfährt man viel über Natur und Kultur und ist in besten Händen, was Tempo, Weg und Technik angeht. Zertifizierte Wander-, Natur- und Landschaftsführer sind optimal vorbereitet, um Wanderungen zu leiten. Die Heimat- und Wanderakademie ist die gemeinsame Bildungseinrichtung der beiden Wanderverbände, Schwäbischer Albverein und Schwarzwaldverein und bietet entsprechende Ausbildungen an.

Die Unterrichtsinhalte der Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer gliedern sich in mehrere Module, bestehend aus Grundlehrgang, Abschlusslehrgang und drei Aufbaulehrgängen, hier die Termine:

  • /22.01.2017 Grundlehrgang Wandern Wegenetz, Planung von Wanderungen, Karte, Berechnung der Gehzeit, Kompass/GPS.
    Ort: Vereinsheim der Ortsgruppe Zainingen in Römerstein-Zainingen
  • /19.02.2017 Aufbaulehrgang Wandern/Naturerleben I Tageswanderung/Ernährung/ Kondition/Ausrüstung – Vor- und Frühgeschichte – Kulturlandschaft/BNE
  • /12.03.2017 Aufbaulehrgang Wandern/Naturerleben II Haftung/Zusammenarbeit mit dem Tourismus – Baustile – Lebensraum Wald – Erlebnispädagogik. Ort: Vereinsheim heim der Ortsgruppe Zainingen in Römerstein-Zainingen
  • /02.04. 2017 Aufbaulehrgang Natur/Kommunikation Geologie/Ökologie/Naturschutz – Kommunikation/Marketing, Ort: Vereinsheim der Ortsgruppe Zainingen in Römerstein-Zainingen
  • /07.05. 2017 Abschlusslehrgang. Das Abschlusswochenende findet im Wanderheim Farrenstall in Weilersteußlingen (Nähe Ehingen/Donau) statt.

 

Nähere Informationen bei:
Heimat– und Wanderakademie Baden-Württemberg im Schwäbischen Albverein
Karin Kunz, Hospitalstr. 21 B, 70174 Stuttgart
Christel Münch, Tel.: 07 11 / 225 85 –25
E-Mail: