„Geh mal hin – alles drin“! Schön war’s!

bilder-fuer-flyer_haus-und-leute

„Es war ein richtig schönes Wochenende und lehrreich noch dazu. In so angenehmer Umgebung und Gesellschaft macht Weiterbildung richtig Spaß. Wir kommen nächstes Jahr wieder!“ So äußerten sich die Teilnehmer nach dem „Geh-mal-hin-alles-drin“ Seminar, das vom 24.-26. März 2017 in Bad Waldsee stattfand. Vielfältige interessante Themen, motivierte Referent/-innen, ein tolles Rahmenprogramm und nicht zuletzt das herrliche Wetter und die Gastfreundlichkeit in der Schwäbischen Bauernschule sorgten für ein entspanntes Lern- und Arbeitsklima.

img_4452

 

img_4585

 

img_4438

 

Über 100 Teilnehmer/-innen nahmen teil und konnten in 12 verschiedenen Workshops Neues lernen. Von Satzung und Versicherungsfragen, über Wetterkunde und Naturerleben, Navigation mit dem Smartphone, Vorstellung der Ausbildungen in der Heimat- und Wanderakademie bis zum Kreaktiven Umgang mit Menschen, Mitanand Danza und Burnoutprohylaxe reichte das Workshop-Angebot.

 

img_4503

Im Rahmenprogramm brachte Barnie Bitterwolf die Teilnehmer am Freitagabend zum Lachen und Singen, während Paul Sägmüller am Samstagabend alle das Gruseln lehrte und Thomas Klingseis trotz eiskaltem Wind zum Sterne gucken einlud.

img_4576

Am Sonntagnachmittag fand das Workshopwochenende beim Mundartfestival mit „Knitz & Liederlich“ seinen Abschluss und Höhepunkt.

img_4613

Das „Geh-mal-hin-alles-drin“-Wochenende wird auch 2018 wieder angeboten, und zwar vom 23.-25. März 2018 wieder in der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee.