Marathonwanderung im Stauferkreis

 Marathonwanderung Stauferkreis-foto-b-haller schafherde-bei-marathonwanderung-foto-b-haller

Am 5. August um 6:15 Uhr starteten in Bad Boll zehn Teilnehmer im Alter zwischen 15 und 73 Jahren zur Marathonwanderung  unter der Leitung von Bernd Haller. Die Wanderung führte komplett über aktuelle und geplante Qualitätswanderwege.

Zunächst führte die Strecke über den geplanten Löwenpfad „Berta-Hörnle-Tour“ zum Albtraufgänger, dann weiter an der Silberpappel und der Boller Heide vorbei auf aussichtsreichen Wegen zum Galgenbuckel oberhalb von Gammelshausen. Weiter ging die Tour über den  Fuchseckhof zum Schlater Panoramaweg auf dem der Albtraufgänger verläuft und der HW1 hinzukommt. Danach führte die Wanderung über Grünenberg zum Parkplatz „Burren,“ und auf dem HW1 zur Mittagsrast im Wasserberghaus. Die 40 Kilometer haben alle gut überstanden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.