Neues Programm Wandertage 2018 – Heimat erleben

Digelfeld, Foto: S. Wächter

Der Schwäbische Albverein lädt in seiner frisch zur CMT erschienenen Broschüre „Wandertage 2018 – Heimat erleben“ dazu ein, Landschaft und Natur in der Gruppe und unter fachkundiger Leitung zu genießen. Der 68 Seiten starke Flyer listet zwischen März und November eine Fülle beeindruckender Wandertouren auf. Von informativen Themenwanderungen, über sportliche Weitwanderungen bis hin zu Gesundheitswanderungen und Touren für Ü30 Wanderer.

„Bei geführten Wanderungen erleben Sie eine unbeschwerte Zeit in einer netten Gemeinschaft und werden von unseren zertifizierten Wanderführern gut betreut“, erklärt Albvereins-Wanderexpertin Karin Kunz. Sie rät allen aktiven Wanderern, sich einen Wanderfitnesspass (z.B. bei den Ortsgruppen) zu besorgen und sich die Kilometerleistungen vom jeweiligen Wanderführer bestätigen zu lassen. Ab  200 Kilometer Jahresleistung erhalten Erwachsene  das  Deutsche Wanderabzeichen. Damit kann man am Bonus-System vieler Krankenkassen teilhaben.

Ein „Aktionstag Gesundheitswandern“ findet am 6. April 2018 statt.

Der Flyer „Wandertage 2018 – Heimat erleben“ kann über den Albvereins-Shop kostenlos bezogen werden und ist auch auf der Homepage hinterlegt.

Das Programm online finden Sie hier

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.