Auf dem Jakobusweg…

20.05.2017, Schlaitdorf

… zu württembergischen Schlössern und einem Kloster. Der Jakobusweg führt zu den Resten des Schlosses Einsiedel mit seinem berühmten Weißdorn. Diesen soll Graf Eberhard von seiner Palästinareise mitgebracht haben. Das Kloster Bebenhausen ist die nächste Station. Selbstverständlich machen wir einen Rundgang durch die ehemalige Klosteranlage. Weiter geht es nach Tübingen, unterwegs kommen wir am geografischen Mittelpunkt Württembergs vorbei. Nach dem Besuch der Tübinger Altstadt mit Kunsthandwerkermarkt endet die Wanderung am Tübinger Bahnhof. Bitte Rucksackvesper und Getränke für unterwegs nicht vergessen.

Strecke: 26 km, Reine Gehzeit: 7 Std., Aufstiege: 580 m, Abstiege: 660 m

Treffpunkt: 72667 Schlaitdorf, Bushaltestelle Rathaus

Kontakt: Peter Herrmann, Telefon 0711 748340, mobil 0151 16812044

eMail:

Uhrzeit:
08:30 - 17:45

Ort:
Schlaitdorf, Bushaltestelle Rathaus
Bushaltestelle Rathaus
72667 Schlaitdorf


Lade Karte....
zur Übersicht