Zur Schildwachtmit dem Ostlandkreuz

22.10.2017, Amstetten

Wir wandern hoch über dem Rohrachtal zur Schildwacht mit dem gewaltigen, fast 23 m hohen Ostlandkreuz, einem Vertriebenendenkmal. Von hier bietet sich ein eindrucksvoller Blick über das Filstal und auf den Hohenstaufen. Weiter geht es ins obere Filstal nach Bad Überkingen. Auf dieser Wanderung erfahren wir etwas über die Geislinger Steige, die fünf Tälerstadt Geislingen, die Burg Helfenstein und den Ödenturm. Natur, Kultur und Geschichte sind Themen dieser Wanderung. Bitte Rucksackvesper und Getränke für unterwegs nicht vergessen, Schlusseinkehr nach Vereinbarung.

Strecke: 15 km, reine Gehzeit: 4 Std., Aufstiege: 70 m, Abstiege: 250 m

Treffpunkt: 9.45 Uhr, 73340 Amstetten, Bahnhof

Kontakt: Karl-Jürgen Strotmann, mobil 0176 51820100

eMail: strotmann@gmx.de

Uhrzeit:
09:45 - 16:00

Ort:
Bahnhof Amstetten
Bahnhof
73340 Amstetten


Lade Karte....
zur Übersicht