Tourendatenbank

Hier finden Sie Wandertipps und im Anschluss unsere Tourendatenbank mit weiteren Wandervorschlägen. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Neuer Tipp:
Aussichtsreich um Lichtenstein

Länge: 12,5 km – Aufstieg: 565 m – Abstieg: 564 m
Landschaft: ***** Kondition: **** Technik: ***

Aussichtsreich um Lichtenstein Kartengrundlage: OpenStreetMap.org

Kartengrundlage: OpenStreetMap.org

Diese aussichtsreiche Wanderung verläuft zu großen Teilen auf dem HW 1 und gibt mit seinen zahlreichen Highlights einen guten Vorgeschmack auf den gesamten Weg!
Gestartet wird am Parkplatz Traifelberg. Hat man die Straße gequert geht es über eine Wiese am Skilift und dann durch den Wald bergauf zur Ruine Alter Lichtenstein.
Die Burg wurde zweimal zerstört, heute sind hier nur noch einige Mauerreste und ein Graben vorhanden.
Nach der Ruine folgt der Weg im Wald ein Stück weiter bergan und man gelangt zum Schloss Lichtenstein.
Kurz vor dessen Erreichen hat man vom Hauff-Denkmal einen herrlichen Blick, wie auch von der Ruine, ins Tal.
aussicht-von-ruine-lichtenstein

Das Schloss wurde, genau wie die Burg, zweimal zerstört, aber im Gegensatz zu ihr wieder aufgebaut und ist bis heute ist er Wohnsitz der herzoglichen Familie.
Es besteht auch die Möglichkeit das Schloss zu besichtigen (Öffnungszeiten beachten) oder einzukehren.

24092017

Lässt man das Schloss hinter sich geht es über einen aussichtsreichen Pfad am Trauf entlang über die Kuppen Linsenbühl und Breitenstein zum Gießstein.
Hier bietet sich einem eine großartige Aussicht unter anderem auf das Echaz- und Reißenbachtal, zum Schloss Lichtenstein, den Traifelbergfelsen, den Sternbergturm, die Ruine Greifenstein und bei guter Sicht sogar bis zum Schwarzwald.Gießstein

Aussicht vom Gießstein

Kurz nach dem Gießstein geht auf dem Blauen Dreieck hinab in den Ort. Dieser wird durchquert und man wandert auf dem Blauen Dreieck auf der anderen Traufseite wieder hinauf.
Nach dieser ordentlichen Steigung gelangt man auf den HW 5 der sich kurz darauf mit dem HW 1 vereint.
Am Trauf entlang geht es zum Aussichtspunkt Rötelstein und über die großartige Aussicht bietenden Traifelbergfelsen zum Locherstein. Dieser bietet eine einmalige Sicht zum Schloss Lichtenstein. Rechts von dem Schloss liegen die bereits erwanderten Kuppen Linsenbühl, Breitenstein und Gießstein.Am Trauf

Nach der beeindruckenden Aussicht geht es durch den Wald hinunter zur Siedlung Traifelberg und zum Ausgangspunkt dieser Tour.

Hier können Sie den GPX Track herunterladen.

Viel Spaß beim Wandern!
**********

In unserer Wander- und Tourendatenbank finden Sie viele Möglichkeiten für Wanderungen und Ausflüge – geordnet nach den unterschiedlichsten Kategorien.

Gerne können Sie weitere Vorschläge für unsere Tourendatenbank machen.
Die Kontakt-eMail-Adresse finden Sie ebenfalls auf der folgenden Seite:

–> zur Tourendatenbank